“Restekarten” als Resteverwertung von Farbkarton

Restekarte alles gute

Sie sind einfach zu schade für die Mülltonne bzw. Papiertonne….. die ganzen Farbkartonreste sind noch gut zu gebrauchen für “Restekarten”.

Momentan sieht man viele dieser Karten im Netz und ich habe auch ein paar gemacht.

Die Streifen werden in unterschiedlich breite Streifen geschnitten…. ohne Maßangaben…. einfach darauf los.

Dann habe ich die Streifen auf Acetat geklebt und mit einer großen Kreisform in der Stanzmaschine ausgestanzt.

Die Textstanzen “Schön geschrieben” geben endlose Möglichkeiten.

Ich habe sie aus schwarzem Moosgummi gestanzt, dass ich vorher mit den Selbstklebebögen beklebt habe. So klebt es nach dem Stanzen völlig sauber und ohne Klebereste auf der Karte.

Noch ein paar Strass Steine und fertig sind die “Restekarten”.

Hier gehts zum Online-Shop.

Du hast noch Fragen, dann kontaktiere mich.

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Ilona

Teile diesen Post!

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on email

Bleibe mit meinem Newsletter auf dem Neusten stand!

Erhalte regelmäßige Updates über neue Aktionen von Stampin' Up!


    [cleverreach cleverreach-sign-up required-checkbox "Newsletter abonnieren"]

    Ähnliche Beiträge

    Karten

    Trauerkarte

    Man braucht sie immer…..Trauerkarten sind mit die meist vekauften Karten. Sie sollten geschmackvoll sein und dem Anlass entsprechen. Traditionell werden sie oft in grau, weiß